Arge2Rad Logo
: impressum : disclaimer : kontakt
Spaß auf 2 Rädern - aber sicher!

Premiere: bike-austria in Tulln - Der Bike Event in Österreich

bike-austria 2013/Der motorisierte Zwei - Rad Spaß/Motorräder, Mopeds, Roller und E-Bikes in Tulln vom 19. bis 21. April 2013
Gemeinsam mit der Arge2Rad, dem österreichischen Dachverband der Zweiradimporteure und der Zweiradindustrie, hat die Messe Tulln ein neues Freizeitevent konzipiert, das erstmals 2013 am Messegelände Tulln stattfinden wird. Die bike-austria – der motorisierte Zwei-Rad Spaß – wird zum Branchentreffpunkt für Mobilität auf 2 Rädern.

Plattform für alles rund ums „Zweirad“ - einzigartig in Österreich
Gerade rechtzeitig zum Start der Motorradsaison findet von 19. bis 21. April 2013 erstmals die bike-austria statt und zeigt alle wichtigen Highlights und Trends in den Bereichen Motorräder, Mopeds, Roller und E-Bikes. Darüber hinaus bietet die bike-austria ein breit gefächertes Angebot aus den Bereichen Tuning, Zubehör, Bekleidung und Touristik. Alle namhaften Importeure und Hersteller wie z.B. Aprilia, Ducati, BMW, Piaggio, Vespa, Gilera, Derbi, Moto Guzzi, Explorer, Ride, Harley-Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Peugeot, Suzuki, Triumph, Generic und Yamaha sind mit dabei.

Der Bike Event – spezielle Ausrichtung für die Jugend im Jahr der A1 Einführung.
Ab Jänner 2013 wird es für 16 Jährige die Möglichkeit geben, den A1- Führerschein zu erwerben. Dieser berechtigt zum Fahren eines 125ccm Motorrades. Die bike-austria wird die neue Richtlinie erklären und den Jugendlichen die Möglichkeit geben, die 125ccm Fahrzeuge gleich vor Ort zu testen.

Neben dem Kernangebot der Produktanbieter wird der Event durch starke Informations- und Unterhaltungselemente wie Infotainmentshows, Vorführungen sowie großzügige Möglichkeiten für Probefahrten in den unterschiedlichen Kubaturen bereichert. Diese Maßnahmen sollen die Besucherfrequenz steigern und sorgen für ein Angebot, das vor allem Jugendliche ansprechen wird. Rund 9.000m² stehen am Messegelände für Probefahrten und diverse Tests rund ums Zweirad zur Verfügung. Jugendliche bis 18 Jahre genießen freien Eintritt.

Neben dem Kernangebot der Produktanbieter wird der Event durch starke Informations- und Unterhaltungselemente wie Infotainmentshows, Vorführungen sowie großzügige Möglichkeiten für Probefahrten in den unterschiedlichen Kubaturen bereichert. Diese Maßnahmen sollen die Besucherfrequenz steigern und sorgen für ein Angebot, das vor allem Jugendliche ansprechen wird. Rund 9.000m² stehen am Messegelände für Probefahrten und diverse Tests rund ums Zweirad zur Verfügung. Jugendliche bis 18 Jahre genießen freien Eintritt.

Erweiterung im Freizeitbereich
„Mit der Austrian Boat Show – Boot Tulln, der Oldtimer Messe und der neu entwickelten bike-austria ist Tulln der führende Standort im Bereich der mobilen Freizeit Messen.“ freut sich Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer der Messe Tulln.

„Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in der Wiener Rinderhalle, die uns als Location leider für das nächste Jahr nicht garantiert werden konnte, freuen wir uns, mit den Tullner Event-Profis zusammenzuarbeiten. Durch den Ausbau der fahraktiven Indoor und Ourdoor Flächen hoffen wir, noch mehr Probefahrer anlocken zu können,“ so Hans Zimmermann, Vizeobmann der Arge 2Rad.

Mehr Infos folgen in Kürze auf: www.bike-austria.at

Öffnungszeiten:
Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 8,-
Ermäßigte Tickets (Schüler, Studenten und Gruppen ab 20 Personen): EUR 6,-
Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei

Download des Bike Austria 2013 Sujet